aktuelle Infos & Hygienekonzept - Ev.-luth. Kirchengemeinde Wiesens und Brockzetel

Ev.-luth. Kirchengemeinde
Wiesens & Brockzetel
Kirchengemeinde Wiesens & Brockzetel
Direkt zum Seiteninhalt

aktuelle Infos & Hygienekonzept

Aktuelles
Aktuell (Stand 28.11.2021) gilt für unsere Gemeinde folgendes:
Gottesdienste:
Eine Liste der Gottesdienst gibt es hier , diese wird regelmäßig aktualisiert.
Gottesdienste in der Kirche dürfen NUR unter folgenden Vorgaben gefeiert werden:

Am Gottesdienst teilnehmen darf,  
  • wer gesund ist und keine Krankheitssymptome aufweist.

  • wer sich vor und in der Kirche an die Abstandsempfehlung von 1,5 Metern hält.

  • wer sich am Eingang die Hände desinfiziert.
      
  • wer sich am Eingang in eine Liste einträgt oder sich am Eingang über die Luca App registriert, um im Falle einer später erkannten Infektion
    nachzuvollziehen, wer sonst noch am Gottesdienst teilgenommen hat.

  • wer beim Besuch des Gottesdienstes eine Mund-Nasen-Bedeckung trägt, ab Warnstufe 2 nach Möglichkeit eine KN95/FFP2 Maske (OHNE Ausatemventil), mindestens jedoch eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (OP Maske). Alltagsmasken aus Stoff sind nur noch bei Kindern zwischen 6 und 13 Jahren zulässig. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit.  

  • wer auf den Gemeindegesang verzichtet
  • wer folgende Sitzregeln in der Kirche befolgt:

    • Es gibt nur Einzelplätze (= gekennzeichnete Plätze mit 1,5m Abstand) bzw. gemeinsame Plätze für Hausstände und Gruppen (= nicht willkürlich zusammengesetzter Personenkreis, der sich auch sonst regelmäßig in dieser aktuellen Zusammensetzung trifft)
    • Somit ist erlaubt:
    • Mein Hausstand oder Gruppen (Definition siehe oben) dürfen mit zusammen maximal 6 Personen ohne Abstand nebeneinander sitzen, jedoch maximal 5 Personen pro Bank und 1 Person pro Stuhl.
           
Somit passen in Wiesens aktuell zum Sonntagsgottesdienst 45 Einzelpersonen in die Kirche, in die Kapelle in Brockzetel passen aktuell zum Sonntagsgottesdienst 31 Einzelpersonen. Sofern Familien oder Gruppen (= nicht willkürlich zusammengesetzter Personenkreis, der sich auch sonst regelmäßig in dieser aktuellen Zusammensetzung trifft) unsere Gottesdienste besuchen, erhöht sich diese Zahl jeweils entsprechend.

Sofern alle Plätze belegt sind und mehr Menschen an unseren Gottesdiensten teilnehmen möchten, ist dies aktuell dann leider nicht möglich.
Gemeindeveranstaltungen:

Für unsere Gruppen gilt folgendes:
Unter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes dürfen sich die Gruppen in unserer Gemeinde weiterhin treffen. Das Wichtigste in aller Kürze:
Allgemeine Regelungen:
  • Die Gruppenleitung stellt sicher, dass die Kontaktdaten der anwenden Personen über eine Liste oder die Luca App erfasst werden.
  • Alle Personen, die nicht in einem Haushalt leben oder zu einer Gruppe gehören, die sich sonst auch regelmäßig in dieser Zusammensetzung trifft, gilt die Abstandsempfehlung von 1,5m zueinander, sofern möglich. Beim Musizieren ist zur musikalischen Leitung ein Abstand von 3 m einzuhalten.
  • Die Räumlichkeiten sind etwa alle 20 Minuten zu lüften (idealerweise durch Querlüftung), sollte das Messgerät im Gemeindesaal piepen, ist auch schon früher zu lüften, da die Luftqualität dauerhaft unter 1000 ppm liegen soll.
Zusätzliche Regelungen :
    • Ohne Warnstufe und bei Warnstufe 1 gilt: (= bis 7.12.21 der Fall)
      maximale Personenzahl in den Räumlichkeiten:
      Gemeindesaal: 22 Personen (1,5m-Markierungen auf dem Boden, wo die Stühle stehen müssen, damit die Abstände eingehalten werden)
       
      Jugendraum: 11 Personen
      Sitzungszimmer: 3 Personen

      Gemeindegarten: 25 Personen
Mund Nasen-Bedeckung:
Es ist ein medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (OP-Maske oder KN95/FFP2 Maske OHNE Ausatemventil), diese darf abgesetzt werden, sobald man seinen festen Platz eingenommen hat und dort sitzen bleibt. Bei Kindern unter 14 Jahren reicht eine Alltagsmaske, Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Mund-Nasen-Bedeckung.
    • Bei Warnstufe 2 gilt: = ab 8.12.21 der Fall
maximale Personenzahl in den Räumlichkeiten:
Gemeindesaal: 15 Personen (1,5m-Markierungen auf dem Boden, wo die Stühle stehen müssen, damit die Abstände eingehalten werden)
Jugendraum: 11 Personen
Sitzungszimmer: 3 Personen
Gemeindegarten: 15 Personen
Mund Nasen-Bedeckung:
Es muss ab Warnstufe 2 für alle Personen ab 14 Jahren mindestens eine KNB95/ FFP2 Maske (ohne Ausatemventil) getragen werden sein, eine OP-Maske reicht dann nicht mehr aus, um an einer Veranstaltung im Gemeindehaus teilzunehmen! (ab 8.12. der Fall!) Bei Kindern unter 14 Jahren reicht eine Alltagsmaske, Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Mund-Nasen-Bedeckung
    • Bei Warnstufe 3 gilt:
maximale Personenzahl in den Räumlichkeiten:
Gemeindesaal: 10 Personen (1,5m-Markierungen auf dem Boden, wo die Stühle stehen müssen, damit die Abstände eingehalten werden)

Jugendraum: 10 Personen
  
Sitzungszimmer: 3 Personen
Gemeindegarten: 10 Personen
    • Ausnahmen:
      • Sofern ALLE Teilnehmenden geimpft oder genesen sind (Nachweis muss gegenüber der Gruppenleitung erbracht werden), entfallen Maskenpflicht und Abstandsregelungen (= 2G-Regelung). Dennoch empfehlen wir in gewissen Situationen dennoch Abstände einzuhalten und weiterhin auch die Maske zu tragen.
      • Im Rahmen von Kinder- und Jugendarbeit entfallen Maskenpflicht und Abstandsregelungen. Auch hier gilt dennoch die Empfehlung in gewissen Situationen dennoch Abstände einzuhalten und ebenso die Masken zu tragen.
  • Sollten mehr Personen an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, als nach den genannten einzuhaltenden Bestimmungen Platz im Gemeindehaus erlaubt sind, ist dies dann aktuell leider nicht möglich.
Das Hygienekonzept kann hier unten eingesehen und heruntergeladen werden. Es hängt im Gemeindesaal aus.
Unseren Veranstaltungskalender findest du hier
offene Kirche: Leider muss die Kirche auch weiterhin geschlossen bleiben, da wir aufgrund der geltenden Auflagen keine offene Kirche anbieten können.
Beerdigungen:
Für Beerdigungen muss in unserer Kirchengemeinde noch auf die "Einsargungsandacht" in der Kapelle / beim Bestatter verzichtet werden. Auch eine
Teetafel im Gemeindehaus im Anschluss an die Trauerfeier ist derzeit leider noch nicht wieder möglich. Trauerfeiern finden aktuell im engsten Freundes- und Familienkreis statt. Weitere Infos zur Beerdigung während der Corona-Pandemie findest du hier
Spielkreis:
Der Betrieb des Spielkreises darf stattfinden.
Kontakt:
Als Gemeinde sind wir über Sabine Freimuth im Gemeindebüro in Wallinghausen unter der Telefonnummer 2981 erreichbar, Pastor Frank Karsten ist über die Telefonnummer 2402 erreichbar. Sollte gerade niemand erreichbar sein, sprecht bitte auf den Anrufbeantworter. Unsere Öffnungszeiten vom Gemeindebüro findest du hier
Zurück zum Seiteninhalt